Störung melden

Rufen Sie uns an

Strom: 04101 / 203-345
Gas/Wasser: 04101 / 203-346
Fernwärme: 04101 / 203-347
Abwasser: 04101 / 203-348
Straßenbeleuchtung: 04101 / 203-373

Gasleitung

Netzbeschreibung

Beschreibung des Gasnetzes

Die Stadtwerke Pinneberg GmbH betreiben ein Gasversorgungsnetz mit Mitteldruck und Niederdruck.

Zum 01.01.2016 wurde der Betrieb der Gasnetze in Prisdorf und Tangstedt übernommen. Ausgehend von der Gasübernahmestation auf Hochdruckebende wird das Mitteldruck- und Niederdruckgasnetz über installierte Gasdruckregelanlagen versorgt. Das Netz hat sechs Einspeisepunkte.

Die Netzstruktur ist jeweils als vermaschtes Ringnetz aufgebaut.

Ausnahmen hiervon sind folgende Verbrauchsstellen:

Wedeler Weg 184, 209, 223
25421 Pinneberg

Kieler Straße 273
25474 Bönningstedt

Stand: 25.03.2019

Gasbeschaffenheit

Gasbeschaffenheit und Brennwert an den Netzkopplungspunkten des Gasversorgungsnetzes der Stadtwerke Pinneberg GmbH:

Gasbeschaffenheit:  H-Gas  
Brennwert 2017:  11,2758   kWh/m3

Instandhaltungsarbeiten

Zeitplan über vorgesehene, kapazitätsrelevante Instandhaltungsarbeiten am Gasnetz der Stadtwerke Pinneberg GmbH

Stand: 25.03.2019

Zurzeit sind keine kapazitätsrelevanten Instandhaltungsarbeiten in Planung.

Abrechnungsbrennwert

Abrechnungsbrennwert für Letztverbraucher mit monatlicher Abrechnung

Abrechnungsbrennwert des Vormonats im Jahr 2019:

Januar 2019:  11,2750   kWh/m³
Februar 2019:  11,2900   kWh/m³
März 2019:  11,2780   kWh/m³
April 2019:  11,2990   kWh/m³
Mai 2019:  11,2990   kWh/m³
Juni 2019:  11,2850   kWh/m³
Juli 2019:  11,2930   kWh/m³
August 2019:  11,2610   kWh/m³

Abrechnungsbrennwert des Vormonats im Jahr 2018:

April 2018:  11,1910   kWh/m³
Mai 2018:  11,2070   kWh/m³
Juni 2018:  11,2220   kWh/m³
Juli 2018:  11,2600   kWh/m³
August 2018:  11,2300   kWh/m³
September 2018:  11,2450   kWh/m³
Oktober 2018:  11,2610   kWh/m³
November 2018:  11,2730   kWh/m³
Dezember 2018:  11,2800   kWh/m³

Standardlastprofile

Die Stadtwerke Pinneberg GmbH informieren, dass ab dem 01.02.2013 bei der Allokation der Gasmengen das analytische Standardlastprofilverfahren angewandt wird.

Stand: 9.10.2012

Veröffentlichung zur Allokation 

Gemäß § 29 Abs. 1 GasNZV haben Netzbetreiber für die Abwicklung der Gaslieferungen an Letztverbraucher bis zu einer maximalen jährlichen Entnahme von 1,5 Millionen kWh Standardlastprofile anzuwenden. Diese müssen sich gemäß Absatz 3 am typischen Abnahmeprofil verschiedener Gruppen von Letztverbrauchern orientieren. Bis zum 30.09.2009 verwendeten die Stadtwerke Pinneberg GmbH die Standardlastprofile der TU München.

Ab dem 01.10.2009 wurden die im Netzgebiet angewendeten Standardlastprofile für den Haushaltsbereich mit dem Ziel angepasst, die Differenzen zwischen tatsächlichem Verbrauch und Allokation zu minimieren.

Das Ergebnis fassen wir wie folgt zusammen:

Für Gewerbe- und Haushaltsprofile wird als Prognosetemperatur die geometrische Reihe der TU-München angewendet. Des Weiteren wurden die Koeffizienten A bis D der im Haushaltsbereich angewendeten Sigmoidfunktion angepasst. Die Lastprofile für Gewerbekunden bleiben unverändert, d.h. es gelten die Lastprofile der TU-München.

Die entsprechenden Daten sind dem beigefügten Datenblatt zu entnehmen.

Gemäß § 9 Absatz 5 des Lieferantenrahmenvertrags teilen wir Ihnen mit, dass wir die Umstellung der Lastprofile zum 01.10.2009 vornehmen werden.

Länge des Gasleitungsnetzes

2018

Länge des Gasleitungsnetzes zum 31.12. des Vorjahres (inkl. Hausanschluss):

Hochdruck:  3,1   km
Mitteldruck:  139,2   km
Niederdruck:  243,1   km

Länge des Hochdrucknetzes

2018

Gasleitungsnetzlänge in der Hochdruckebene nach Leitungsdurchmesserklassen:

Klasse A:  0   km
Klasse B:  0   km
Klasse C:  0   km
Klasse D:  0   km
Klasse E:  3,1   km

Leitungsdurchmesser im Gasnetz

Stand: 25.03.2019

Gemeinde Nenn-
weite (mm)
Material Betriebs-
druck (bar)
Länge
(m)
Bönningstedt 100 Stahl 16 123
Bönningstedt 150 Stahl 16 1
Pinneberg 150 Stahl 16 132
Pinneberg 200 Stahl 16 7
Prisdorf 50 Stahl 16 95
Prisdorf 80 Stahl 16 389
Prisdorf 150 Stahl 16 1.200
Tangstedt 100 Stahl 25 1.148
Tangstedt 80 Stahl 25 2

 

Anzahl der Ausspeisepunkte

2018

Anzahl der Ausspeisepunkte jeweils für alle Druckstufen:

HD:  0   Stück
MD:  2.889   Stück
ND:  7.263   Stück

Netzkopplungspunkte

Bezeichnung der Netzkopplungspunkte des Gasversorgungsnetzes der Stadtwerke Pinneberg GmbH:

Art:  Bezeichnung:   Meteringcode des Netzkopplungspunktes:
Einspeisung:  Clara-Batram-Weg, Pinneberg   DE70033925421TNKP7003400000000001
Einspeisung:  Westring, Pinneberg   DE70033925421TNKP7003400000000007
Einspeisung:  Franz-Rabe-Straße, Bönningstedt   DE70033925474TNKP7003400000000005
Einspeisung:  Ellerbeker Straße, Bönningstedt   DE70033925474TNKP7003400000000006
Einspeisung:  Prisdorfer Straße, Prisdorf   DE70033925421G0000000000000278308
Einspeisung:  Brannenweg/Brannentwiete, Tangstedt   DE70114325499G0000000000000288331

Stand: 25.03.2019

Beschreibung der Dienstleistung

LNG-Anlagen

Im Netzgebiet der Stadtwerke Pinneberg GmbH sind keine LNG-Anlagen vorhanden.
Stand: 25.03.2019